Pflanzautomaten FUTURA und FUTURA TWIN

Pflanzautomaten FUTURA und FUTURA TWIN

Die innovativste Pflanzmaschine aller Zeiten!

Pflanzautomaten FUTURA und FUTURA TWIN Pflanzautomaten FUTURA und FUTURA TWIN
FUTURA
FUTURA TWIN

FUTURA

HP 70 ÷ 200

120 ÷ 225 cm / 47" ÷ 88"

60 ÷ 200 cm / 24" ÷ 80"

FUTURA TWIN

HP 70 ÷ 200

120 ÷ 225 cm / 47" ÷ 88"

30 ÷ 75 cm / 12" ÷ 29.5"

9.000

Pflanzen / Stunde pro Reihe

Maximale Produktivitätsausbeute pro Artikel

 

Automatische Pflanzmaschine für Pflanzen in Speedys.

1 Nur Bediener

FÜR MASCHINE
  • Perfekt für Gemüse wie: Tomate, Kohl, Sellerie, Paprika, Fenchel. Alle weitere, den hier genannten Sorten  ähnliche Pflanzgemüse von 10cm - max. 30cm
  • Verfügbare Versionen: Dreipunktanbau, mit Deichsel, halb-gezogen, Selbstfahrend
  • Kisten passt sich an den Großteil der Kisten auf dem Markt an.
  • Minimaler Reihenabstand: 70 cm (45 cm dreieckige Version - 25 cm Twin-Version)
  • Produktivität h-Element: durchschnittlich 7.500 Pflanzen / h - maximal 9.000 Pflanzen / h
  • Hauptausstattung: automatische Pflanzenentnahme - Sortierung fehlender Pflanzen - Parallelogramm - Flexwalze mit variablem Druck - hydraulisches Getriebe - hydraulische Einstellung des Drucks der Stopfräder - elektrische Tiefeneinstellung

Für diese Maschine ist nur ein Bediener nötig, der die Kisten innerhalb der Beschickungsführungen des einzelnen Umsetzroboters versorgt. Die Maschine entnimmt die Speedys automatisch von der Kiste durch ein System, das aus zylinderförmigen Auswerfern besteht, die in Verbindung mit mobilen Zangen arbeiten. Der Durchmesser der Auswerfer kann je nach der Größe der Öffnungen im unteren Teil der Kiste variieren, die man verwenden möchte.

Nach Erhalt der Pflanzen stellen die mobilen Zangen sie in den drehenden Verteiler mit Intervallschaltung.

Eine der Eigenschaften, die die Pflanzmaschine FUTURA eine absolut innovative Maschine machen, ist die Tatsache, dass die Umpflanztätigkeiten erfolgt werden können, ohne den Kistentyp wechseln zu müssen, den der Bediener benutzt. Die Pflanzmaschine kann nämlich nach einer sehr großen Kistenvielfalt eingestellt werden, die zurzeit auf dem Markt sind, seien sie aus starrem Kunststoff, Polystyrol oder Thermogeformte. Futura ist in drei Ausführungen verfügbar: drei Anhängepunkte, mit Deichsel, selbstfahrend mit 4WD und hydrostatischem Antrieb.